#Wienblogger meets Startup afterthoughts and invitation

Ich verspreche euch, ich werde nie wieder so viel Zeit zwischen einem eigentlichen Wienblogger Event und den Blogpost mit Links und alles andere lassen. Wie ihr vielleicht auch auf der Eventseite lesen konntet, hatte ich ab Mitte Februar wenig bis kein Internet zur Verf?gung, momentan schreibe ich euch Gedanken aus dem Flughafen Wien (danke Gratis-WLAN!) und wahrscheinlich h?ren wir uns wieder Ende M?rz, wenn ich aus China zur?ckkehre. So, zum Artikel jetzt…

Wienblogger Februar 2014 Startup

Liebe Wienblogger, der 13. Februar war wahrscheinlich eines der tollsten Abende, die ich je vor Valentinstag erlebt habe. Ich habe mich auf euch alle sehr gefreut und fand, dass der neue Treffpunkt sich wunderbar f?r dieses Ereignis anbieten lie?. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Valentin und Christoph von SIMPLEWISH, die uns ins INiTS eingeladen UND bekocht haben. Das Essen war toll und wir hatten viel Spa? + au?erdem haben sie viel schneller ?ber das Event gebloggt, was mich nur freuen kann!

Wer war diesmal dabei?

Patrick Twitter Blog

Fabian?Twitter Blog

Valentin Twitter Blog

Ally Blog

J?rgen Blog

Irene Blog

Cristi Twitter

Birgit Twitter Blog

Heinz Twitter

Larisa Twitter Blog

Roman Twitter

Andrea Blog

Isabella Blog

Francesca Blog

Gudrun Blog

Christoph Twitter

Adnan Blog

Stefan Blog -> schaut euch sein Buch an!

Vera Blog

and yours truly, Andra ;).

Hier kommt die gro?e Frage f?r euch: wie soll das weitergehen? M?chtet ihr, dass wir uns wieder im alten Format in einem Restaurant euer Wahl treffen, uns kennenlernen und plaudern, oder soll ich weiterhin in diese neue Richtung (sponsored meetups, wobei die Sponsoren weniger ?ber sich erz?hlen und mehr uns zuh?ren) pushen? Es gibt ein paar Leute, die mich in diesem Sinn angesprochen haben. SIMPLEWISH w?rden uns zum Beispeil auf eine Art Schnitzeljagd mit Preisen einladen, wenn das f?r euch passt. Hauptsache: wir m?ssen Spa? haben. Dadurch, dass ich das selbst in meiner Freizeit organisiere und daf?r nicht bezahlt werde (I only do it for the fame :P), ist dieses Treffen ein gro?es xPRiment, um zu sehen was euch gef?llt und wie ihr das am liebsten modellieren m?chtet.

Ich freue mich auf eure Kommentare, Facebook Postings und Nachrichten dazu, bin immer offen f?r Kooperationen, Vorschl?ge und Inputs. Herzlichen Dank f?rs Kommen und wir sehen uns wieder sobald ich zu diesem Artikel Feedback bekomme (und etwas in diesem Sinn organisieren kann).

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email