young designers

Fesch’markt Live Blogging Versuch

image

Heute geht’s endlich ab nach Fesch’markt! Ich kannte dieses Konzept schon seit 2011, hatte aber noch nie die Möglichkeit dabei zu sein. Daher wurden heuer rechtzeitig Freundinnen angerufen und Uhrzeiten bestimmt – ab 11.30 Uhr wird fesch geshoppt!

Was ich auch – hoffentlich erfolgreich – versuchen werde ist vom Event aus live die Meinungen zu den unterschiedlichen Designern u.a. weiterzugeben. Per Blog. Mit Hilfe meines kleinen Sidekicks Samsung Galaxy SIII (denn ein Laptop würde in so einer Situation nicht gut passen).

Also, Daumen drücken und Spaß damit haben! Übrigens schreibe ich diesen Post auch vom Handy aus und es fällt mir leichter als gedacht. Bis später!

Update Foto:
image

Corinna und Ines von Schrankleben
image

Live Blogging von einem Markt ist schwierig, muss ich gestehen :) .

Later Update: Es ist fast unmöglich, hier anzukommen und sich die Sachen nur anzuschauen. Ich habe mir 2 Schnäppchen und ein paar Visitenkarten geholt, ab Montag wird in diesem Sinn näher nachgeschaut. Freebies gibt’s wenig bis gar nicht, die coole Schmuckstücke kosten über 20 Euro (wenn man keine Zeit fürs Nachschauen hat). Der Ring im ersten Bild (er liegt unten rechts) ist von Le Moulin Rose, war super OK vom Preis her und deutet auf meine baldige Reise nach Paris. Oui oui!

Wie fandest du diesen Blogpost? Bitte schreibe deine Meinung in einem Kommentar auf.

 Scroll to top